Die medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) wird angeordnet, wenn Zweifel an Ihrer charakterlichen Eignung bestehen.

Alkohol
Ein Kraftfahrer oder Fahrradfahrer ist mehrfach oder einmal mit einer Promillezahl von mindestens 1,6 Promille mit Alkohol im Straßenverkehr aufgefallen.
Dieser Wert gilt auch für Fahren unter Alkoholeinfluss mit dem Fahrrad.

Drogen

Ein Kraftfahrer ist entweder unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr aufgefallen oder der Fahrerlaubnisbehörde liegen Hinweise vor, dass ein Kraftfahrer außerhalb des Straßenverkehrs gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat (durch Drogendelikte oder Drogenmissbrauch).

Punkte in Flensburg

Bei einem Kraftfahrer sind mehr als 8 Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg eingetragen, oder ein Kraftfahrer ist durch besonders schwerwiegende Verkehrsverstöße aufgefallen.

Straftaten

Ein Kraftfahrer ist strafrechtlich mehrfach in Erscheinung getreten oder mit Straftaten aufgefallen, die auf eine besonders hohes Aggressionspotential oder eine geringe Impulskontrolle schließen lassen.